• Behandlungsmethoden bei übermäßigem Schwitzen in der Hautarztpraxis Dr. Besing

Übermäßiges Schwitzen: Wenn Deos und Hausmittel nicht mehr helfen

Unangenehmer Schweißfluss, zum Beispiel in den Achselhöhlen, lässt sich durch sanfte Unterspritzung mit Botulinumtoxin wirkungsvoll bannen. Anschließend fühlen Sie sich wieder wohl und können sich entspannt und frei in Ihrem privaten und beruflichen Umfeld bewegen.

Die Therapie ist nahezu schmerzfrei, risikoarm, und der Behandlungserfolg hält etwa neun Monate an. Anders als bei einem operativen Eingriff, der gut überlegt sein will, können Sie bei nachlassender Wirkung des Medikaments entscheiden, ob Sie das überzeugende Resultat als Pluspunkt in Sachen Lebensqualität bewahren und einen Folgetermin vereinbaren möchten.

Bei übermäßigem Schwitzen beraten wir Sie kompetent zu allen Therapiemöglichkeiten, gemeinsam entwickeln wir das optimale Behandlungskonzept.

Termine nach Vereinbarung
Montag bis Freitag:
8.30 Uhr bis 13.00 Uhr
Telefon: 089/850 54 25

Am 18. und 19.10.18
ist die Praxis wegen
Fortbildung geschlossen