Schonende Mesotherapie in der Hautarztpraxis Dr. Besing in Gauting
Wir sind umgezogen: Sie finden unsere Praxis jetzt im Ärztehaus am Bahnhofplatz 3, 82131 Gauting. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mesotherapie und Co: Schonende Methoden für beste Ergebnisse

Winzige Injektionen naturidentischer Hyaluronsäure (z.B. Hyal-System, Teosyal) verleihen der Haut wieder Elastizität und Spannkraft. Diese in der Fläche wirkende Anwendung verbessert die Hautstruktur, beseitigt Knitterfältchen und trägt durch Biostimulation zur nachhaltigen Hautverjüngung bei. Nach der Behandlung kann die Haut wieder mehr Feuchtigkeit speichern, sie wirkt frischer und glatter.

Die Behandlung ist sehr gut für die Anwendung in der Augenpartie, an Hals und Handrücken sowie am Dekolleté geeignet. Erfahrene Dermatologen erzielen durch die Kombination mit Microneedling oder fraktionierter Lasertherapie hervorragende Ergebnisse, die durch systematischen Aufbau der Hautqualität operative Eingriffe ersetzen können.

Fruchtsäure-Peeling

Bei zu Unreinheiten neigender Mischhaut oder beginnender Hautalterung lassen sich mit professionellen Peelings in mehreren Sitzungen schonend hervorragende Ergebnisse erreichen. Der Teint wird feiner und gleichmäßiger, die Poren zeigen sich anschließend zarter und kleiner. Auch Akne-Narben lassen sich auf diese Weise gut und sicher behandeln. Bei ausgeprägteren Befunden stehen mit dem Salicyl- oder TCA-Peeling auch noch intensiver wirkende Behandlungsmethoden zur Verfügung.

Mesotherapie und platelet-rich Plasma (PRP) oder Vampirlift

Als Kombination aus Neuraltherapie, Akupunktur und Arzneimittel-Therapie wirkt die Mesotherapie gegen Cellulitis, Falten, Haarausfall und Bindegewebsschwäche. In der ästhetischen Medizin lindert sie Probleme alternder Haut.

Bei der Behandlung werden auf den Hautzustand abgestimmte Wirkstoffe wie zum Beispiel Vitamine, Aminosäuren oder Co-Enzyme mittels feinster Injektionen in die mittlere („meso“) Hautschicht eingebracht. Sie verbessern Durchblutung, Zellstoffwechsel und Regeneration der Zellen.

Der sogenannte Mesolift-Effekt bewirkt mehr Grundspannung und Straffheit der Haut, feine oberflächliche Fältchen glätten sich.

Eine sehr natürliche Verjüngungsmethode zur Auffrischung von Gesicht, Hals und Dekolleté stellt die Eigenblut-Therapie mit platelet-rich Plasma (PRP) dar. Nach einer Blutabnahme wird durch eine spezielle Aufbereitung ein thrombozytenreiches Konzentrat, das einen hohen Anteil an wertvollen Wachstumsfaktoren enthält über kleinste Injektionen der Haut wieder zugeführt. Diese aktuelle in den Medien auch Vampirlift bekannte Methode zur Hauterneuerung verbessert die Hautelastizität und regt die Kollagenneubildung an.

Insbesondere in Kombination mit Microneedling oder fraktionierter Lasertherapie erzielen die modernen Hauterneuerungsverfahren, die operative Eingriffe ersetzen können, hervorragende Ergebnisse.

Microneedling
Zur Verbesserung der Hautstruktur im Gesicht, an Hals und am Dekolleté sowie bei Dehnungsstreifen und Narben beispielsweise nach Akne regt eine Behandlung mit Mikronadeln die Kollagen-Erneuerung aus der Tiefe an, das Hautbild wird feiner und gleichmäßiger.

Das Vorbereiten der Haut mit einem als Creme aufgetragenen lokalen Anästhetikum macht die Behandlung gut verträglich. Der verjüngende Effekt kann durch die anschließende Anwendung von hyaluronsäurehaltigen Ampullen oder Wirkstoffen aus der Mesotherapie noch intensiviert werden.

CO2 Fractional Laser
Hautverjüngung im Bereich von Gesicht, Hals und Decollete
Verbessert Narben und Dehnungsstreifen